S o n g _ f r o m _ t h e _ h e a r t

About

auf dem weg weg von dir.

Linkage

du|fehlst|hier|so
jo danke. aber glaub nicht, dass ich nochmal mit dir reden werde.
16.5.08 19:19


Ohhhhhhhh yes. letzte prüfung hintermir. waren danach direkt bei nils. bin ein wenig betrunken hahahahahha. nicht mehr als 2 worte mit dir geredet. ja es ist zu ende mit uns. endgültig. ja. dir ist das alles egal und ich bin dir egal und diese gleichgültigkeit nimmt mir den atem. und ich lache weil die sonne scheint, ich lache lache weil meine prüfungen vorbei sind, trinke & rauche, liebe meine freunde. ich genieße was ich habe, ich liebe das leben manchmal sogar. aber nichts ist wie früher. auf diese art und weise werde ich nicht mehr lachen das weiß ich. und diese stille sehnsucht nach den gefühlen, ausgelöst durch diese küsse und diese worte, diese blicke und all die ganze andere scheisse ist unendlich. ein dauerbegleitener kleiner stechender schmerz in richtung herzgegend, der sich in manchen situationen bis hin zu meiner kehle zieht. ich sehe die welt. ich sehe all die wunderbaren dinge. es ist nicht so, dass ich sie nicht schätze. aber diese verdammte sehnsucht, das verlangen nach zärtlichkeit und nach immerimmmerwiedernoch dir setzt mir eine graue brille auf. nichts vermag mich zu sättigen für längere zeit. ich versuch es. jeden tag aufs neue. was bleibt mir anderes ürbig mhm? du schaffst das auch und du bist auch ein schlechter mensch, ein noch viel viel viel schlechterer mensch als ich. ich will lachen ich will weinen ich will kotzen und springen. im endeffekt bleibt alles still und die leere in mir nimmt überhand.

ich fühle mich als hätten alle anderen frühlingsgefühle abbekommen nur ich hab sie mal wieder verpasst. weil ich ja einen beschissenen moment glücklich war. mehr hab ich anscheinend nicht verdient.

15.5.08 15:53


heute war ich dann bei deinem bruder. in deinem zimmer, auf deiner terasse. ich saß neben dir, direkt neben dir draußen als ich geraucht habe. mein herz hat keinen sprung gemacht. nichtmal einen aussetzer. es war eigentlich warm aber ich friere friere so in deiner nähe. du bist mir so fremd geworden. wir haben nicht wirklich ein wort gewechselt. das macht mich traurig und wütend und irgendwo ist es mir egal und irgendwie bin ich froh drüber. traurig weil ich weiß wie wunderbar sich deine stimme anhört, wie vertraut mir deine hände direkt neben mir mal waren. wie wir gelacht haben. rumgesponnen. und jetzt bekommen wir nichtmal mehr ein gespräch hin. wütend eben weil wir es nicht gebacken bekommen. ich vermisse deine freundschaft schon so lange und jetzt wo mein herz aufhört schneller zu schlagen wenn ich dich sehe, sehne ich mich einfach nach den guten gesprächen. und ich bin froh drüber, weil es mir zeigt wie gut ich es geschafft habe über dich hinwegzukommen. froh weil ich äußerlich nicht mehr weinen muss. weil du es nicht mehr schaffst mich zu kränken. aber heute nacht, heute nacht weine ich innerlich. für unsere freundschaft. kälte ist wohl das einzige, dass uns noch beschreibt.

und grade jetzt in diesem moment fällt mir wieder eine sms ein. ich hatte sie wirklich komplett vergessen, weiß auch nicht mehr die genauen worte;  'woa nana, durch das dachfenster kann man die frankfurter skyline sehen. komm schnell her, das wäre super darling' da waren wir nur freunde. nur nur freunde. und ich vermisse das so sehr.

14.5.08 00:07


können sie nicht aufhören immerimmer wieder von dir zu reden? es tut nicht mehr so weh, ich habe diesmal nicht fast mein glas in scherben zerdrückt und weitergeatmed habe ich auch. aber ich fühle mich unwohl. ich halte die luft an solange sie von dir reden, in der hoffnung, dass dann auch mein herz einfach garnicht schlägt. von dir und ihr, von dir und deiner exex, von dir und deinen träumen. ich habe lange nicht mehr mit dir geredet. ich habe aufgehört tage zu zählen. (seit ich dich kenne ist zeit so unwichtig). ich hab dieses betrunken-melden-wir-uns-dann-auch mal so satt gehabt. jetzt hör ich eben garnichts mehr von dir. und meine gedanken an dich werden weniger und weniger. ich fühl mich sogar fast entliebt. solange ich dich nicht sehe & solange sie aufhören von dir zu erzählen ist alles gut. der gedanke morgen mit deinem bruder auf deiner terasse zu sitzen und den abend zu genießen macht mir angst. ich will dich nicht sehen, du würdest alles wieder durcheinander bringen. mir fehlt deine zärtlichkeit, mir fehlt die art und weise wie du meinen kopf in die hand genommen hast bevor du mich geküsst hast. aber mir fehlt ein anderers du, als du geworden bist. ich hab es schonmal zu dir gesagt, dinge ändern sich. und meine liebe zu dir schwindet.
13.5.08 00:10


ich hab seit dem nicht mehr mit dir geredet, geschweige denn dich gesehen. und ich bin froh drüber. war den ganzen tag am see. jetzt geh ich fix duschen, dann mathe lernen, dann grillen & dann zu chris. bisschen trinken usw. und er findet meine nachhilfeschülerin wirklich cool. das ist unglaublich :-D hahaaa.
11.5.08 18:12


äh ja, nochmal zu gestern nacht. ich bin wirklich am überlegen, dich auf die ignore-liste zu setzen. das gespräch war das beschissenste, dass ich je geführt habe mit dir. wir haben uns einfach nichts mehr zusagen, bzw. du bist nicht daran interessiert mir zuzuhören. ich will kein absolutes ende bei dem ich ein so beschissenes bild von dir habe. leider hab ich das dank gestern schon. du vögelst deine exex, mit deiner ex wird im urlaub sicher auch was laufen und was mit deinem neuen kawasmädchen läuft weiß ich auch nicht. vor 3-4 wochen dachte ich noch das mädchen wäre jemand ganz anders. und sie lassen sich alle auf dich ein. nur ich nicht und ich kann mir ehrlich gesagt mittlerweile garnicht mehr vorstellen dich jemals zu küssen. ich will es mir nicht mehr vorstellen. mein bild von dir hat sich innerhalb der letzten wochen so verändert. und hey eigentlich sollte es mir gut dabei gehen. du das arschloch, ich kann froh sein dich los zu sein. aber mich macht es eher traurig, immerhin warst du über monate auch mal sowas wie 'meine person' mhm. bevor der ganze andere scheiss passiert ist. ich weiß nicht ob du dich in letzter zeit so verändert hast oder ob du schon immer so warst, jedenfalls möchte ich kein gespräch mehr mit dir führen. nie wieder. vielleicht wäre alles anders, wenn ich mehr geben würde. vielleicht wären die gespräche nicht so scheisse und kurz und selten. aber wie soll ich nett sein wenn du dich so verändert hast? wie soll ich nett sein wenn ich nur freundschaft will? ehrliche freundschaft. ich hab schon zu lange deine hand nicht mehr in meiner gespürt. was gibt  noch für einen grund um ein uns zu kämpfen, wenn ich mich nichtmal mehr an das wunderbare gefühle deiner hände erinnern kann, nicht mehr an das vertraute gefühl in deiner stimme. ich kann mich nicht mehr an diese gefühle erinnern, ich weiß dass sie schön waren. ich will mir diese ganzen gefühle jetzt nicht durch dein verhalten mies machen. ich brauch diese schöne erinnerung um an sowas wie liebe zu glauben. es war schon immer sinnlos und jetzt kommt auch noch dazu, dass du soviele verarscht. da liegt es doch auf der hand, dass du es bei mir nicht anders machst. bloß, dass du bei mir nicht zum ziel kommst. es tut mir leid. 

 

so jetzt mathe lernen und dann in den pool ;>

10.5.08 13:14


ohhh gott, also was hab ich zusagen. es war ein so geiler abend, früh zuende wegen den prfungen aber ich bin sdos betruuuuuuuuuuunken.ich hab allerdings sachen über dich erfahren die mich dir wirklich unsympathisch machen. du hattest was mit deiner exex zwischen durch?geilen sex mhhm? den hast du von mir nich so oft bekommen. ich lass mic hnichtvon jedemvöegln okay?? geh zu deiner neuen und lass mich in ruhe. ohooooooooooo wut ahoi!!!!!!! woa das geht garnicht was du da abgezogen hast! fixck dich!!!

 

woha. und danke dass du das freundschaftlich bekannte mit einem 'engelchen, komm doch vorbei am besten nackt' versaust :X 

10.5.08 04:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

Layout by: Chaste|Say